• Wallfahrt Kevelaer

    Ein Willkommensgruß allen, die den Wallfahrtsort Kevelaer kennenlernen möchten!

Herzlich Willkommen im

Wallfahrtsort Kevelaer

Unser Internetangebot möchte Ihnen eine Hilfe sein, das Geschehen am Kapellenplatz in seiner Vielfalt zu verstehen. Möglicherweise gelingt es sogar, dass auch Sie diesen Ort lieben lernen wie unzählige Menschen, die Jahr für Jahr hierher kommen zu Gebet und Einkehr.
Kevelaer will ein Ort religiösen Lebens der katholischen Kirche sein – eine Stätte der Besinnung, an der man neu Beheimatung und Geborgenheit erfahren kann.

⇒ „Begrüßung von:  Domkapitular Gregor Kauling, Pastor und Wallfahrtsrektor“ ⇐

31.01.2023

Wallfahrt nach Luxemburg 2023

Wallfahrt nach Luxemburg 2023
– zur „Trösterin der Betrübten“ –
(„Tochter“ besucht „Mutter“)
3-tägige Busreise, 13.05.2023 – 15.05.2023
Geistliche Begleitung: Domkapitular Gregor Kauling

30.01.2023

Bibelabende

Bibelabende mit Pfarrer Ining

27.01.2023

Liebe Orgelfreunde …

Der Orgelbauverein Kevelaer e.V. feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum.

… weiterlesen …

Pfarrnachrichten / Beichtplan

Informationen, aktuelle Neuigkeiten und alle wichtigen Termine aus der Kirchengemeinde St. Marien Kevelaer.

Pfarrnachrichten Taufe des Herrn, 08. Januar 2023

 Weihnachtspfarrbrief 2022

Beichtplan Januar 2022

01.12.2022

Weihnachtspfarrbrief

01.11.2022

Gottesdienstordnung Winter

04.11.2022

Urlaub für Ordensschwestern

Urlaub für Ordensschwestern

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer ist zu allen Jahreszeiten einen Besuch wert, besonders aber im Frühling. Genau zu dieser Zeit, vom 17. – 21. April 2023, lädt das Priesterhaus Kevelaer Schwestern unterschiedlicher Ordensgemeinschaften und Konvente zu Urlaubstagen im Herzen des Marienwallfahrtsortes ein. … weiterlesen

02.10.2022

Beerdigungskaffee im Priesterhaus

02.10.2022

Essen im Priesterhaus

15.08.2022

Kurz mal raus …

05.04.2022

Der Busmann-Bote

Der Busamann-Bote

Das Pilgermagazin aus Kevelaer

Mai – November 2022

–> Busmann-Bote

01.04.2022

Aufhebung der meisten Corona Beschränkungen

… in NRW zum 03.04.2022

Die Generalvikare der Diözesen in NRW haben sich mit der Staatskanzlei NRW auf die weitgehende Aufgabe der coranabedingten Schutzmaßnahmen und Einschränkungen in NRW geeinigt.

… weiterlesen …

27.02.2022

Deutsches Rotes Kreuz: Hilfe für die Ukraine

DRK-Spendenkonto:

IBAN: DE63370205000005023307
BIC: BFSWDE33XXX

16.01.2022

Friedensgebet und Oase

09.07.2020

Schutzkonzept für mehr Sicherheit

Schutzkonzept soll für mehr Sicherheit für Kinder und Jugendliche sorgen

St. Antonius und St. Marien Kevelaer stellten jetzt gemeinsam ihre neuen Leitlinien vor … mehr lesen

Schutzkonzept St. Marien

26.03.2020

Eine Hilfe für Gruppen nicht nur in Kevelaer

„Wir gehen mit Jesus“ von Dr. Bastian Rütten im Lahn-Verlag erschienen

mehr …

Cover Kreuzweg

22.03.2020

Maria Trösterin – ein Gebet

Praevention in St. Marien

Die Pfarreien des Dekanates Goch erstellen im Augenblick ein gemeinsames Praeventionskonzept.

Wir informieren weiter darüber.

Die Kirchengemeinde St. Marien Kevelaer hat auf der Grundlage der Praeventionsleitlinie des Bistums Münster ein hohes Interesse an Transparenz und Aufklärung bei Fällen unangemessenen Verhaltens von Amtsträgern oder anderen Verantwortlichen in der Pfarrseelsorge.

Mehr erfahren …

Samstag-Vorabendmesse und zu besonderen Anlässen

Gottesdienst Live-Übertragung aus Kevelaer

Radiosender Horeb

Internet
http://www.horeb.org/

Satellit
Frequenz: 12604 MHz
Polarisation: Horizontal
Symbolrate:  22000

Fernsehsender EWTN

Internet
www.ewtn.de/livestream

Satellit
Frequenz: 12460 MHz
Polarisation: Horizontal
Symbolrate:  27500

Katholische Kirche in Deutschland

Internet
www.katholisch.de

Satellit
Frequenz: —
Polarisation: —
Symbolrate:  —

Pate werden

Werden Sie Stein-Pate

Übernehmen Sie die Patenschaft für ein Bauelement aus einer der Preisklassen ab 50 Euro um die Restaurierung der Marienbasilika zu ermöglichen.

Werden Sie Malerei-Pate

Werden Sie Pate für die gemalten Bilder in der Marienbasilika. Helfen Sie mit, die beeindruckenden gemalten Geschichten und Bilder, zu erhalten.

Werden Sie Pfeifen-Pate

Werden Sie Pfeifenpate und helfen Sie mit, dass die Seifert-Orgel auch nachfolgenden Generationen zum Lobe Gottes und zur Erbauung der Menschen erklingen kann.