• Wallfahrt Kevelaer

    Ein Willkommensgruß allen, die den Wallfahrtsort Kevelaer kennenlernen möchten!

Herzlich Willkommen im

Wallfahrtsort Kevelaer

Unser Internetangebot möchte Ihnen eine Hilfe sein, das Geschehen am Kapellenplatz in seiner Vielfalt zu verstehen. Möglicherweise gelingt es sogar, dass auch Sie diesen Ort lieben lernen wie unzählige Menschen, die Jahr für Jahr hierher kommen zu Gebet und Einkehr.

Kevelaer will ein Ort religiösen Lebens der katholischen Kirche sein – eine Stätte der Besinnung, an der man neu Beheimatung und Geborgenheit erfahren kann.

Leitgedanke für die Wallfahrtszeit 2019:
„Herr, wohin sollen wir gehen?“ (Joh. 6,68) — „Heer, naar wie zouden wij gaan?“

18.10.2019

Christlich Halloween feiern in Kevelaer

Buntes Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Es ist Oktober und seit einigen Tagen halten wieder Gruselkostüme, Theaterblut und Kürbisfratzen Einzug in die Geschäfte. Ursprung dieses Grusel-Aufmarsches ist der Aberglaube, dass in der Nacht vor dem Allerheiligenfest die Toten, oder genauer gesagt, die, die zwischen dem Leben auf der Erde und dem Tod „hängen geblieben“ sind, Kontakt zu den Menschen aufnehmen wollen. Diese „Untoten“ gilt es – so der Brauch – zu erschrecken …

mehr lesen …

24.03.2019

Stummfilm in der Basilika

24.03.2019

ZEIGE UNS DEN WEG

„ZEIGE UNS DEN WEG“

Eine Gestaltungshilfe zur Wallfahrtszeit

Filme zur Wallfahrt – Gebete zur Wallfahrt

Mehr erfahren …

24.03.2019

Heike Waldor-Schäfer – Du mein Kevelaer Liebenswerter Wallfahrtsort am Niederrhein

Heike Waldor-Schäfer

Du mein Kevelaer

Liebenswerter Wallfahrtsort am Niederrhein

Mit Fotografien von Axel Hundertmarck

Mehr erfahren …

01.05.2019 – 01.11.2019

Pilgergruppen

Aktuelle Wochenübersicht der angemeldeten Pilgergruppen in Kevelaer (während der Wallfahrtszeit 1. Mai bis 1. November)

Mehr erfahren …

24.03.2019

#JAUCHZET! #FROHLOCKET!

Ein besonderes Musikerlebnis im Dezember
(28. Dezember 2019, 19.30 Uhr, und Sonntag, 29. Dezember 2019, 16.00 Uhr)

Weihnachtsoratorium

Chordirektor Romano Giefer und der Theologische Referent der Wallfahrt Dr. Bastian Rütten denken bereits jetzt an Weihnachten. Der Grund dafür: Ein großes Projektvorhaben wirft seine Schatten voraus. Die beiden Mitarbeiter von Sankt Marien haben sich etwas Besonderes vorgenommen. „Ziel ist es“, so Chordirektor Giefer, „eine szenische Musikerzählung von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium zu versuchen“.
mehr lesen …

Pfarrnachrichten

Informationen, aktuelle Neuigkeiten und alle wichtigen Termine aus der Kirchengemeinde St. Marien Kevelaer

28. Sonntag im Jahreskreis 13. Oktober 2019

07.05.2019

Musik in Gottesdienst und Konzert

Praevention in St. Marien

Die Pfarreien des Dekanates Goch erstellen im Augenblick ein gemeinsames Praeventionskonzept.

Wir informieren weiter darüber.

Die Kirchengemeinde St. Marien Kevelaer hat auf der Grundlage der Praeventionsleitlinie des Bistums Münster ein hohes Interesse an Transparenz und Aufklärung bei Fällen unangemessenen Verhaltens von Amtsträgern oder anderen Verantwortlichen in der Pfarrseelsorge.

Mehr erfahren …

freie Stellen für Freiwilligendienste (FSJ) m/w

Ab dem 01.08.2019 haben wir vier freie Stellen für Freiwilligendienste (FSJ) m/w in den unterschiedlichen Arbeitsbereichen zu vergeben, welche interessante Aufgabenbereiche bieten.

Mehr erfahren …

05.05.2019

Interview mit Pastor Gregor Kauling

Samstag-Vorabendmesse und zu besonderen Anlässen

Gottesdienst Live-Übertragung aus Kevelaer

DatumUhrzeit
August
Sa, 24. August18.30 UhrVorabendmesse
So, 25. August10.00 UhrPontifikalamt mit Weihbischof Rolf Lohmann, Münster
Sa, 31. August18.30 UhrVorabendmesse
September
So, 01 September10:00 UhrPontifikalamt mit Weihbischof Herman Woorts, Utrecht/NL
Mi, 04 September18:30 UhrEucharistiefeier „Zwischenzeiten“ in der Beichtkapelle
Sa, 07 September18:30 UhrVorabendmesse
Sa, 07 September21:00 UhrVigilfeiern mit anschließender großer Lichterprozession
So, 08 September10:00 UhrPontifikalamt mit dem Erzbischof von Luxemburg, Jean-Claude Hollerich; anschl. Erteilung des Päpstlichen Segens auf den Stufen vor der Basilika
Mo, 09 September10:30 UhrPontifikalamt mit dem Erzbischof von Utrecht/NL, Willem J. Kardinal Eijk (Festmesse 350. Wallfahrt der Kevelaer-Bruderschaft Sittard/NL)
Do, 12 September10:00 UhrPontifikalamt mit Weihbischof Dr. Stefan Zekorn, Münster
Sa, 14 September10:00 UhrPontifikalamt mit Weihbischof Rolf Lohmann, Münster (Festmesse 200. Kevelaer-Wallfahrt Emsdetten)
Sa, 14 September18:30 UhrVorabendmesse
So, 15 September10:00 UhrPontifikalamt mit Weihbischof Rolf Steinhäuser, Köln
Sa, 21 September18:30 UhrVorabendmesse
S0, 22 September10:00 UhrHochamt
Sa, 28 September18:30 UhrVorabendmesse
So, 29 September10:00 UhrPontifikalamt mit dem Erzbischof von Utrecht/NL, Willem J. Kardinal Eijk
DatumUhrzeit
Oktober
Do, 03 Oktober10.00 UhrFesthochamt; Hauptzelebrant und Predigt: Prälat Prof. Dr. Helmut Moll, Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für das Martyrologium des 20. Jahrhunderts
Sa, 05 Oktober18.30 UhrVorabendmesse
So, 06 Oktober10.00 UhrPontifikalamt mit Weihbischof Karl Borsch, Aachen
Sa, 12 Oktober18.30 UhrVorabendmesse
So, 13 Oktober10.00 UhrHochamt
Sa, 19 Oktober18.30 UhrVorabendmesse
So, 20 Oktober10.00 Uhr
Hochamt
Sa, 26 Oktober18.30 UhrVorabendmesse
So, 27 Oktober10.00 UhrHochamt

Radiosender Horeb

Internet
http://www.horeb.org/

Satellit
Frequenz: 12604 MHz
Polarisation: Horizontal
Symbolrate:  22000

Fernsehsender EWTN

Internet
www.ewtn.de/livestream

Satellit
Frequenz: 12460 MHz
Polarisation: Horizontal
Symbolrate:  27500

Katholische Kirche in Deutschland

Internet
www.katholisch.de

Satellit
Frequenz: —
Polarisation: —
Symbolrate:  —

Pate werden

Werden Sie Stein-Pate

Übernehmen Sie die Patenschaft für ein Bauelement aus einer der Preisklassen ab 50 Euro um die Restaurierung der Marienbasilika zu ermöglichen.

Werden Sie Malerei-Pate

Werden Sie Pate für die gemalten Bilder in der Marienbasilika. Helfen Sie mit, die beeindruckenden gemalten Geschichten und Bilder, zu erhalten.

Werden Sie Pfeifen-Pate

Werden Sie Pfeifenpate und helfen Sie mit, dass die Seifert-Orgel auch nachfolgenden Generationen zum Lobe Gottes und zur Erbauung der Menschen erklingen kann.