• Wallfahrt Kevelaer

    Ein Willkommensgruß allen, die den Wallfahrtsort Kevelaer kennenlernen möchten!

Herzlich Willkommen im

Wallfahrtsort Kevelaer

Unser Internetangebot möchte Ihnen eine Hilfe sein, das Geschehen am Kapellenplatz in seiner Vielfalt zu verstehen. Möglicherweise gelingt es sogar, dass auch Sie diesen Ort lieben lernen wie unzählige Menschen, die Jahr für Jahr hierher kommen zu Gebet und Einkehr.

Kevelaer will ein Ort religiösen Lebens der katholischen Kirche sein – eine Stätte der Besinnung, an der man neu Beheimatung und Geborgenheit erfahren kann.

Leitgedanke für die Wallfahrtszeit 2020:

„Ich bin, wo Du bist!“
(nach Ex 3,14; in der Übersetzung von Martin Buber)

28.03.2020

Botschaft von Weihbischof Rolf Lohmann

27.03.2020

Telefonseelsorge

Corona-Telefonseelsorge

In der Corona-Krise bietet die Telefonseelsorge der beiden großen Kirchen ihre Hilfe an. Sie ist unter den Rufnummern 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222 täglich rund um die Uhr erreichbar. Sie berät kostenfrei und anonym. Der Anruf findet sich weder auf der Telefonrechnung noch in der Übersicht der Telefonverbindungen wieder.

26.03.2020

Seelsorgliche Angebote in Zeiten von Corona

Eine Angebots- und Ideenbörse im Bistum Münster.

www.bistum-muenster.de/seelsorge-corona

25.03.2020

Licht anzünden …

26.03.2020

Ich bin, wo du bist

Ich bin, wo du bist (nach Martin Buber)

Martin Buber übersetzt die Worte Gottes an Mose mit „Ich bin, wo du bist“. Eine Zusage, die auch heute Christen Trost und Kraft schenkt. Die in diesem Heft enthaltenen Gebete, Gedanken, Fürbitten und Vorschläge für Lieder, Lesungs- und Evangelientexte lassen sich ideal verwenden als Bausteine für die Gestaltung von Pilger- und Wallfahrten zu diesem Thema. Erhältlich zum Preis von 5 Euro im Buchhandel und an den Schriftenständen am Kapellenplatz.

Cover Arbeitshilfe

26.03.2020

Eine Hilfe für Gruppen nicht nur in Kevelaer

Neuer Kreuzweg „Wir gehen mit Jesus“ von Dr. Bastian Rütten im Lahn-Verlag erschienen

mehr …

Cover Kreuzweg

24.03.2020

Messdiener erledigen ihren Einkauf

Angebot für gefährdete und ältere Personen

26.03.2020

Motorradfahrer-Wallfahrt dreht auf Halbgas zurück

24.03.2020

Pilgerplan

Wir veröffentlichen heute, 24. März, zur allgemeinen Orientierung eine Übersicht der mit heutigem Stand angemeldeten Pilgergruppen im Wallfahrtsjahr 2020. Ob und wann ein halbwegs normaler Wallfahrtsablauf in diesem Jahr in Kevelaer möglich sein wird, kann derzeit niemand sagen. Wir bitten alle Pilgergruppen, die ihre Wallfahrt für 2020 definitiv nicht durchführen werden, um entsprechende Mitteilung.

Pilgerplan-Stand 24. März

22.03.2020

Maria Trösterin – ein Gebet

22.03.2020

Öffnungszeiten Pforte

Die Pforte des Priesterhauses ist täglich von 10.00-12.00 Uhr für dringende Angelegenheiten geöffnet. Zu diesen Zeiten können auch weiterhin Andachtsgegenstände zur Segnung abgegeben bzw. abgeholt werden, für die Einhaltung der notwendigen Hygiene ist gesorgt. Telefonisch sind die Mitarbeiterinnen der Pforte werktags von 9.00-16.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 9.00-13.00 Uhr erreichbar.

22.03.2020

Osterpfarrbrief

In Kürze wird der Osterpfarrbrief von St. Marien in allen Schriftenständen zur Mitnahme ausliegen. Darin findet sich der vollständige Gottesdienstplan, wie er für die Karwoche und die Ostertage ursprünglich vorgesehen war. Bis mindestens zum 19. April werden jedoch auch in der Pfarr- und Wallfahrtsgemeinde St. Marien keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert, auch nicht in der Karwoche und an Ostern.

18.03.2020

Kirchen geöffnet

Die Kirchen und Kapellen sind zum privaten, persönlichen Gebet täglich von 6.30-18.00 Uhr geöffnet. Zu denselben Zeiten ist das Fenster der Gnadenkapelle zum Kapellenplatz hin geöffnet, so dass mit Blick auf das Gnadenbild gebetet werden kann. Im Innern der Gnadenkapelle ist der direkte Zugang zum Gnadenbild vorerst nicht möglich. Geöffnet ist nach wie vor auch die Sakramentskapelle, in der täglich von 9.30-18.00 Uhr Gelegenheit zur eucharistischen Anbetung ist. Beichtgelegenheit besteht weiterhin zu den bekannten Zeiten, jedoch ausschließlich in Form der anonymen Beichte.

16.03.2020

Gottesdienste online

In der Basilika wird täglich um 11.30 Uhr (samstags auch um 18.30 Uhr) nicht-öffentlich die Hl. Messe gefeiert. Diese Messfeiern werden montags bis samstags live über den Fernsehsender EWTN und auf unserer Internetseite übertragen. Im unmittelbaren Anschluss an die Übertragung des Gottesdienstes, also gegen 12.15 Uhr, gestalten die christlichen Kirchen Kevelaers montags bis samstags einen „Zeitpunkt Trost“, der auf denselben Kanälen ebenfalls live aus der Basilika übertragen wird. Sie wollen den Menschen auch in dieser für Alle schwierigen Zeit nahe sein. Durch diesen täglichen Impuls soll Gottes Wort den Menschen Hoffnung und Trost schenken. Die Basilika wird täglich erst nach dem Ende der Übertragungen geöffnet, also etwa von 12.30-18.00 Uhr.

14.03.2020 – 21.00 Uhr

Gastbetrieb Priesterhaus geschlossen

Ab Montag, 16. März, wird der Gast- und Tagungsbetrieb im Priesterhaus bis voraussichtlich zum 19. April eingestellt. Das Petrus-Canisus-Haus bleibt im selben Zeitraum geschlossen. Über alle weiteren Maßnahmen entscheidet ein eingerichteter Krisenstab in enger Abstimmung mit den Ordnungsbehörden und dem Bistum Münster. An dieser Stelle werden wir auch weiterhin über die aktuellen Entwicklungen informieren.

In dieser schwierigen Zeit, in der sich viele Fenster schließen, öffnen wir das wichtigste Fenster am Kapellenplatz. Seit Samstag, 14. März,  ist das Fenster der Gnadenkapelle tagsüber geöffnet und lädt zum stillen Gebet ein. Trösterin der Betrübten bitte für uns.

17.02.2020

Fahrradwallfahrt

Mit Maria auf dem Fahrrad
(Sonntag, 26. April)

                         Abgesagt!

08.02.2020

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Die Kath. Kirchengemeinde St. Marien sucht für das Priesterhaus zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen freundlichen, verantwortungsbewussten und flexiblen

Mitarbeiter für den Service

19,25 St./Woche mit Früh- und Spätdienst,auch an den Wochenenden.

Bewerbung gerne per Mail an:

info@bistum-muenster.de oder

Priesterhaus Kevelaer, Kapellenplatz 35, 47623 Kevelaer

19.11.2019

Blaulichtwallfahrt 09. Mai 2020

Blaulicht-Wallfahrt

Wallfahrtstag (Samstag, 09. Mai 2020) für Feuerwehr, DRK, Malteser Hilfsdienst, THW, DLRG, ASB, Polizei und Rettungsdienst.

Faltblatt-Blaulichtwallfahrt

Plakat-Blaulichtwallfahrt

01.05.2019 – 01.11.2019

Pilgergruppen

Aktuelle Wochenübersicht der angemeldeten Pilgergruppen in Kevelaer (während der Wallfahrtszeit 1. Mai bis 1. November)

Mehr erfahren …

24.03.2019

Heike Waldor-Schäfer – Du mein Kevelaer Liebenswerter Wallfahrtsort am Niederrhein

Heike Waldor-Schäfer

Du mein Kevelaer

Liebenswerter Wallfahrtsort am Niederrhein

Mit Fotografien von Axel Hundertmarck

Mehr erfahren …

Pfarrnachrichten

Informationen, aktuelle Neuigkeiten und alle wichtigen Termine aus der Kirchengemeinde St. Marien Kevelaer

Pfarrnachrichten 5. Fastensonntag, 29. März 2020

07.05.2019

Musik in Gottesdienst und Konzert

Praevention in St. Marien

Die Pfarreien des Dekanates Goch erstellen im Augenblick ein gemeinsames Praeventionskonzept.

Wir informieren weiter darüber.

Die Kirchengemeinde St. Marien Kevelaer hat auf der Grundlage der Praeventionsleitlinie des Bistums Münster ein hohes Interesse an Transparenz und Aufklärung bei Fällen unangemessenen Verhaltens von Amtsträgern oder anderen Verantwortlichen in der Pfarrseelsorge.

Mehr erfahren …

freie Stellen für Freiwilligendienste (FSJ) m/w

Ab dem 01.08.2020 haben wir vier freie Stellen für Freiwilligendienste (FSJ) m/w in den unterschiedlichen Arbeitsbereichen zu vergeben, welche interessante Aufgabenbereiche bieten.

Mehr erfahren …

Samstag-Vorabendmesse und zu besonderen Anlässen

Gottesdienst Live-Übertragung aus Kevelaer

Datum
März
Di, 17 März 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Mi, 18 März 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Do, 19 März 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Fr, 20 März 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Sa, 21 März 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Sa, 21 März 18.30 Uhr Vorabendmesse aus der Basilika

Mo, 23 März 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Di, 24 März 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Mi, 25 März 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Do, 26 März 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Fr, 27 März 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Fr, 27 März 19.30 Uhr Stille Oase aus der Beichtkapelle

Datum
Mai
Mi, 01 April 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Do, 02 April 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Fr, 03 April 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Fr, 03.April 19.30 Uhr Stille Oase aus der Beichtkapelle

Sa, 04 April 11.30 Uhr Heilige Messe aus der Basilika; anschl. „Zeitpunkt Trost“

Sa, 04 April 18.30 Uhr Vorabendmesse aus der Basilika

Eventuelle Übertragungen in der Karwoche und an den Ostertagen werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.

Radiosender Horeb

Internet
http://www.horeb.org/

Satellit
Frequenz: 12604 MHz
Polarisation: Horizontal
Symbolrate:  22000

Fernsehsender EWTN

Internet
www.ewtn.de/livestream

Satellit
Frequenz: 12460 MHz
Polarisation: Horizontal
Symbolrate:  27500

Katholische Kirche in Deutschland

Internet
www.katholisch.de

Satellit
Frequenz: —
Polarisation: —
Symbolrate:  —

Pate werden

Werden Sie Stein-Pate

Übernehmen Sie die Patenschaft für ein Bauelement aus einer der Preisklassen ab 50 Euro um die Restaurierung der Marienbasilika zu ermöglichen.

Werden Sie Malerei-Pate

Werden Sie Pate für die gemalten Bilder in der Marienbasilika. Helfen Sie mit, die beeindruckenden gemalten Geschichten und Bilder, zu erhalten.

Werden Sie Pfeifen-Pate

Werden Sie Pfeifenpate und helfen Sie mit, dass die Seifert-Orgel auch nachfolgenden Generationen zum Lobe Gottes und zur Erbauung der Menschen erklingen kann.