„Tür auf! Tür weit!“

Musikalische Adventsvigil in der Basilika St. Marien, Kevelaer

Plakat: Adventvigil

Am Freitag, 07. Dezember, lädt die Kevelaerer Pfarr- und Wallfahrtsgemeinde St. Marien zu einer adventlichen Vigil in die Basilika ein. In Anknüpfung an die guten Rückmeldungen zur Vigil während der Feiern zu „Lourdes begegnet Kevelaer“ steht an diesem Abend das Abendlob unter den Titel „Tür auf! Tor weit!“. Die Feier beginnt um 19.30 Uhr in der Basilika.
Die Basilika wird an diesem Abend in stimmungsvolles Licht gehüllt sein, Musik und Kerzenlicht, Gebete und Texte werden im Mittelpunkt stehen. Um etwa 20.15 Uhr schließt sich unter dem Titel „Kommt und seht“ ein Abend der Barmherzigkeit an. An verschiedenen Orten in der Basilika und der Beichtkapelle wird eingeladen zu Musik und Stille, zur Anbetung, zur Möglichkeit, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen, oder ein Gespräch zu führen. An verschiedenen Stellen werden unterschiedliche Impulse gegeben. Es besteht die Möglichkeit zum Einzelsegen für Leib und Seele. Der Abschluss mit dem Nachtgebet und dem eucharistischen Segen ist um 21.30 Uhr. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Basilikamusik.