Mit Maria auf dem Fahrrad

Kurz vor Beginn der offiziellen Wallfahrtszeit 2019 lädt die Kevelaerer Kirchengemeinde St. Marien zur dritten organisierte Fahrrad-Wallfahrt ein. Dazu sind alle Menschen eingeladen, die gerne Rad fahren und die sich und ihr Rad zu Beginn der Saison segnen lassen möchten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Rennrad, E-Bike, Tourenrad, Mountainbike, Tandem, Liegerad oder normales Alltagsrad. Jeder ist herzlich willkommen. Besonders sind auch alle Menschen aus dem Kreis Kleve herzlich eingeladen.

Die Radtour startet am Sonntag, 28. April, um 12.00 Uhr ab Airport Weeze. Hier gibt es auch genügend kostenlose und entsprechend ausgeschilderte Parkplätze für die Menschen, die ihr Rad mit dem Auto transportieren.

Auf dem Kapellenplatz findet dann eine kleine Feierstunde statt, bei der alle Räder und deren Fahrer für die vor ihnen liegende Fahrrad-Saison gesegnet werden.

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Wallfahrtsstadt Kevelaer zeitglich die „fahrRad-Pause Kevelaer“ auf dem Peter-Plümpe-Platz.

Aufgrund des zu erwartenden Besucheraufkommens findet an diesem Tag auch ein verkaufsoffener Sonntag statt.

 

Nähere Informationen zur Fahrrad-Wallfahrt 2019 und den Flyer gibt es an der Pforte des Priesterhauses in Kevelaer, Tel. 02832-93380. Um Anmeldung an der Pforte des Priesterhauses oder unter der Mailadresse t.selders@wallfahrt-kevelaer.de wird gebeten.